Newsticker

Drucken

Heimsieg der Alten Herren gegen Ostrau

Veröffentlicht in Spielberichte Alte Herren

25.9.2015      TSV ELBE AKEN  - LSG Ostrau   2:0 (0:0)

Nach der 0:5 Niederlage  im Hinspiel  revanchierte  sich die  Mannschaft  des TSV  mit  einem  2:0 Heimsieg. 
Gegen  die  kämpferisch starke Mannschaft  aus Ostrau,war es am Ende ein verdienter Sieg.
Aken versuchte  aus einer sicheren Abwehr  das Spiel  zugestalten, Chancen  durch Andreas  Hüttner  und Oliver  Endert  konnten leider  nicht  genutzt werden. 
Ostrau  war vorallem  durch  ihr starkes Mittelfeld  stets gefährlich, konnte sich  aber  keine  nennenswerte Torchance erarbeiten. Mit einem torlosen  Remis  wurden  die Seiten gewechselt. 
In Halbzeit  zwei erhöhte Aken  den Druck und erzielte  folgerichtig  den 1:0 Führungstreffer. Torschütze war Oliver  Endert, der in diesem Spiel Dreh-und Angelpunkt  des Akener  Spiels  war.
Eine gekonnte  Einzelaktion  schloss  er mit einem überlegten Schuß ins lange Eck zum 1:0 ab.
Danach verstärkte Ostrau  den Druck und  verlegte  das Spiel  in die Akener Hälfte.
In der Folgezeit  entwickelte  sich ein ansehnliches  Spiel in dem Ostrau  leicht feldüberlegen  war.
Klare Torchancen  blieben  in Hälfte  zwei aber Mangelware. 
Wieder durch eine starke Einzelleistung  durch Oliver  Endert  erzielte  Aken die 2:0 Führung. Diesmal  setzte  er sich im Strafraum  gegen drei Gegenspieler  durch  und  vollendete  souverän. 
Bei diesem Spieltag blieb  es bis zum Ende der  Partie.
Im nächsten  Heimspiel  empfängt  die Mannschaft  des TSV die Mannschaft  vom DSV Dessau. 
Spieltermin  ist der  2.10.2015  18.00  Uhr  im Elbesportpark. 
Zum Einsatz kamen :
Olaf Jahn, Michael Busse, Thomas Windberg, Frank Schwarz, Christian Kutzki, Marcel Mehring, Mirko Seidel, Matthias Wittich, Mirko  Gottschalk, Oliver Endert, Andreas Hüttner, Torsten Lingner, Falk Rode  undCCarsten  Mosebach. 

Matthias Wittich 

,