Newsticker
Saison 2019/2020 abgebrochen - Stahl Aken weiter unabsteigbar!!

Drucken

F1 siegt gg. Eintracht III

Veröffentlicht in Spielberichte F-Junioren

F-Kiddies gewinnen deutlich gegen engagierte Eintrachtler

Donnerstag, der 30. Oktober 2021
Ort: Woodward Elbesportpark

Spg. Aken/Wulfen - FC Eintracht Köthen III 11:1 (5:1)

Das Spiel begann zerfahren, man merkte dem FC an, sie wollten an der guten Leistung von vor zwei Tagen anknüpfen. So war es folgerichtig zur verdienten 1:0 Führung gekommen, nachdem wir sehr offensiv standen und die Köthener uns gekonnt auskonterten. Die Gäste drückten weiter und wir hatten Probleme in unser Spiel  zu finden. Nach 8 Minuten konnte Tomi einen Abstoss im Zentrum abfangen und direkt zum Ausgleich abschließen. Das zweite Tor ließ nicht lange auf sich warten, als Tomi den frei gelaufenen Jonas Jahn anspielte und jener mit einem gezielten Hammer zum 2:1 einnetzte. Nun ergaben sich Räume und dementsprechend mehrere Möglichkeiten. Eine nutzte Gregor, nachdem er einen Einwurf abfing und zielstrebig den Torabschluss zum 3:1 suchte. Auch das 4:1 gelang Tomi, nachdem er im Mittelfeld einen Abschlag verwerten konnte. Ein weiteren Treffer konnte wiederum Tomi erzielen, nachdem Mats eine Ecke flach in den Strafraum schoss. Mit einem 5:1 ging es dann in die Halbzeit.
Mit dem Anpfiff übernahmen wir weiterhin die Kontrolle über das Spiel und drückten auf das nächste Tor. Tomi setzte sich wiederum zentral durch und schob zum 6:1 ein. Auch das nächste Tor konnte Tomi mit links erzielen. Nun kamen die goldenen 5Minuten von Levi. Hatte er in der ersten Halbzeit wenig Abschlussglück, konnte er augenblicklich seinen Zug zum Tor beweisen. Levi setzte sich stark über rechts außen durch und spielte den elementaren Querpass. Dieser prallte jedoch am Gegenspieler ab und der Ball landete im Tor. Mit dieser Szene wollte Levi mehr und erzwang den Ball in des Gegners Hälfte durch gutem Tackling und vollendete mit einem Schlenzer zum 9:1. Jonas schoss in der zweiten Hälfte unsere Ecken. Seine Ecken waren stets gefährlich, doch die FC-Kids konnten fast immer klären. Einmal jedoch klärten sie den Ball Richtung Jonas, der mit prima Gefühl den Ball in die Mitte flankte, wo unser Kapitän Mats die Kugel in das Tor unterbrachte. Auch den Abschluss setzte Mats, als er einen weiten Abschlag abfing, sich durchsetzte und mit Übersicht flach in das untere Eck verwandelte. Somit kam es am Ende zu einem 11:1 Sieg, der jedoch die Leistung des Gegner nicht schmälern soll.

Fazit: Ein klarer Sieg und dennoch ein großes Lob an die dritte Vertretung der Eintracht. Sie gaben nie auf, waren bis zum Schluss motiviert. Prädestinierend war der Aufruf der stark aufspielenden Annegret, die ihre Jungs das komplette Spiel Mut zusprach. Ferner überzeugte sie nicht nur durch ihre Spielführerstimme, nein sie überzeugte sogar im Zweikampf, ihre Übersicht sowie ihre Ballbehandlung. Das hat selbst uns imponiert und sie verdient sich großes Lob und Respekt. Ebenso konnten unsere Aushilfe aus der G-Jugend Malte sowie Ben wichtige Spielminuten für die hoffentlich lange Saison erspielen.

Es spielten: Jonas Elger, Mats Tilgner(K)(2), Jonas Jahn(1) - Tom Wienecke(5) - Gregor Ströber(1), Levi Reisig(1) - Malte Hartung / Ben Kaufmann