Newsticker
Saison 2019/2020 abgebrochen - Stahl Aken weiter unabsteigbar!!

Drucken

F1 gelingt Sieg gegen FC Eintracht

Veröffentlicht in Spielberichte F-Junioren

Nach einer herben Niederlage vor einer Woche gelingt unseren Kiddies ein toller Sieg

Datum: 13. November 2021
Ort: Woodward Elbesportpark


SG Aken/Wulfen I - FC Eintracht Köthen I 4:2 (4:1)

Es war das erwartete Spitzenspiel in der West-Staffel. Das die Kinder des FCE einen guten Fußball spielen, konnten wir eine Woche zuvor erleben. Noch bevor das Spiel angepfiffen wurde, mussten wir zwei Ausfälle kompensieren. Es war zu kurzfristig um ein Kind nach zu nominieren und somit starteten wir das Spiel ohne Wechsler.  
Mit Spielbeginn konnten wir das Ruder an uns reißen und das Spiel weitestgehend kontrollieren. Nach ein paar Annäherungsversuchen zum gegnerischen Tor, konnte sich Levi über Außen durchsetzen und an der Grundlinie einen tollen Rückpass zum prima einlaufenden Gregor spielen, welcher direkt vollendete. Nach dem Tor spielten wir befreit auf und konnten weitere Glanzpunkte setzen. Nachdem Tomi den rechten Flügel in Person von JJ (Jonas Jahn) bediente, agierte jener mit einer tollen Übersicht und flankte punktgenau auf Levi, der ebenfalls direkte vorm Tor einschob. Das dritte Tor ließ nicht lange auf sich warten, als im Angriffsgetümmel Tomi gedankenschnell den Abschluss suchte. Nun konnten auch die Gäste vollenden, nachdem wir in der Abwehr unsortiert standen und der Stürmer der Gäste mit einem satten Schuss auf 1:3 verkürzte. Den Abschluss zum 4:1 Halbzeitstand, stellte unser Kapitän Mats her. Nachdem JJ eine tolle Ecke auf Mats schlug und Letzterer mit einem satten Schuss über den Torwart scoren konnte. 
Nach der Halbzeit war das Spiel ausgeglichener und die Eintracht drängte auf unser Tor. Folgerichtig erlangen die Gäste den verdienten 2:4 Anschlusstreffer. Unsere Kiddies waren ausgepowert und verloren zunehmend an Kraft. Dennoch stemmte man sich gegen den Druck der Gäste und wir verdienten uns am Ende den Sieg. Es war ein tolles Spiel zweier gut eingestellter Mannschaften. 

Es spielten: Jonas Elger(TW), Mats Tilgner(K)(1) - Alia Kreibich, Jonas Jahn - Tom Wienecke(1), Gregor Ströber(1) - Levi Reisig(1)